Archiv

Artikel Tagged ‘Spam’

Sie nennen es Pressemeldung, ich nenne es Spam

9. Januar 2009 1 Kommentar

Ich beantworte viel von dem was bei mir so an Linktausch-Anfragen die Woche über so hereinschneit und lehne dankend ab. Auch lösche ich viele angebliche Homepage-Links die Möchtegern-SEOs hier gerne mit sinnfreien Kommentaren hinterlassen, aber das einemal ist es mir zuviel geworden. Schon die Ansprache mit ‚Herrn Aumund‘ in der Mail eines gerade gestarteten deutschen Liveshopping-Dienstes, dessen Geschäftsführer einshlägig bekannt ist, lies nichts gutes erahnen. Also kramte ich den guten alten T5F heraus. Nichts passierte und natürlich trudelten hier weiter die Mails ein, so das ich eine Mail an den zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten schrieb und mich beschwerte. Dieser fragte hartnäckig nach und nun kam die Antwort:

[..] habe man eine Pressemeldung an rund 700 Blogger und Pressevertreter versandt. Hierzu habe auch die im Internet recherchierte Adresse [..] gezählt. Der Inhaber dieser Adresse Herr Joern Seemann, Straße, Ort betreibe unter der Adresse [..] einen öffentlichen Blog, der recherchiert und in den Verteiler aufgenommen worden sei. Zwischenzeitlich wurde die Mailadresse auf eine Blacklist gesetzt, so dass an diese Adresse keine Mailings mehr verschickt werden.

Als Blogger ist man also Freiwild. Man muss seine Adresse veröffentlichen, diese werden gesammelt und Gusto benutzt und bestimmt verhökert. Manchmal ärgere ich mich über meine Gutmütigkeit.

Tags: ,

Blanke Notwehr

3. Mai 2008 6 Kommentare

Es gibt tatsächlich noch Menschen die Catchall Mailboxen für eine tolle Idee halten und auch durch Argumente nicht zu erschüttern sind. So ein Konstrukt führt einen sehr direkt vor Augen wie kaputt das Medium Email mittlerweile ist, denn die Mail-Fluten die über einen Server herein brechen sind schon fast beängstigend. Man kann kaum dem Mail-Log folgen, in einer derartigen Geschwindigkeit prasseln die Spam-Mails herein und auch eine mehrstufige Verteidigung, die fast jede Stufe des SMTP-Dialogs absichert schafft kaum Abhilfe. Die Not zwingt bei solchen Konstellationen zu Maßnahmen, an die man vor Jahren noch nicht denke mochte oder die dahinterstehende Idee für abwegig hielt.

Im Grunde halte ich Sender Address Verification immernoch für zumindest fragwürdig, aber trotzdem hab ich das dann doch in Form von smf-sav eingesetzt. Die Ergebnisse sind genauso fragwürdig, denn es wird zwar ein guter Teil der Mails in einer viel früheren Stufe des SMTP-Dialogs abgelehnt, aber die Spammer intressiert das nicht wirklich. Natürlich sinkt dadurch die allgemeine Auslastung, trotzdem prasselt keine einzige Mail weniger auf das System ein. Muss ich also doch weiter Nörgeln.

Nach PDF nun XLS Spam

22. Juli 2007 3 Kommentare

Gar nicht mitbekommen, das eine neue Spamwelle reingerollt ist. Diesmal sind es XLS-Dateien für Excel die wohl in Wellen in den Postfächern ausgekippt werden. Durch Referer von Die Welt der Spambekämpfung bin ich darauf aufmerksam geworden und dort steht auch gleich die Lösung: SaneSecurity.

Die hatte ich schon im Zusammenhang mit PDF Spam. Deren Viren-Pattern erkennen nun nicht nur PDF-, sondern auch XLS-Spam. Ich benutze im Moment ein Script von Pierre Habouzit für das täglich Update der Spam-Signaturen und die arbeiten so gut das mir die neue Spamwelle gar nicht aufgefallen ist.

Links for 2007-07-10

10. Juli 2007 1 Kommentar

Gegen diesen Spam hilft nur eine Gabel

22. Juni 2007 Kommentare ausgeschaltet

Mark war in Amerika und hat mir echten Spam mitgebracht:

Das einzig wahre Spam (zum Essen)

Der ist bestimmt lecker :)

Tags: ,

Nochmal PDF Spam

21. Juni 2007 Kommentare ausgeschaltet

Das PDF-Spamming treibt sonderliche Blüten. Man findet intressante Detail bei der Computerwoche:

[..] kam es am gestrigen Mittwoch zu einem der größten Spam-Angriffe des Jahres mit einem Volumen von rund fünf Milliarden Nachrichten

und im Heise-Forum gibts eine Lösung via procmail:

:0 B
* name\=\"(.*)\_report\.pdf
* Subject:\(.*)\_report\.pdf
/dev/null

Nur Microsoft patzt wieder, denn die zwei Jahre in denen Bill Gates den Spam besiegen wollte sind leider um.

Tags: , ,

Neue Spam Horizonte

20. Juni 2007 14 Kommentare

Heute in meiner Inbox:

Die Mail in Mutt

Zuerst dachte ich an einen Virus, aber es ist tatsächlich ein Pdf und enthält Aktien Spam. Der Anhang ist schlanke 111Kb gross, was befürchten lässt, das man in Zukunft noch mehr davon sehen wird. Bezeichnend ist die Personalisierung, die sich anscheinend nach dem vor dem Klammeraffen richtet. Bandbreite und Rechenpower scheinen immer weniger ein Problem zu sein. Spam wird uns also noch länger erhalten bleiben *seufz*

Tags: , ,

Spam scheint kein Problem zu sein

23. Mai 2007 2 Kommentare

Sonst gäbe es ja schon eine Lösung. Denkbar wäre auch das die Firmen da draussen soviel Geld mit Spam und deren Bekämpfung verdienen, das sie kein Intresse daran haben das Problem aus der Welt zu schaffen.